Februar 26, 2024

Pleschberg (1720 m), Leichenberg (1070 m), Frauenberg (770 m)

Der Pleschberg ist ein interessanter, freistehender Berg zwischen Ardning und Admont. Zwei markierte Wanderwege führen zu seinem aussichtreichen Gipfel. Ich wählte den südlichen Anstieg von Ardning / Frauenberg aus, im oberen Bereich brauchte ich Schneeschuhe. Die herrliche Aussicht vom Gipfel verzückte mich.

Nach dem Abstieg wechselte ich nach Osten zum nahen Leichenberg, einem Waldgipfel ohne Aussicht. Am Ende der langen Tour besuchte ich noch den Frauenberg mit seiner schönen Wallfahrtskirche. Eine wunderbare Tour!  Tourenbericht 587 downloaden











Februar 21, 2024

Sonnwendstein (1190 m AP), Hirschriedel (1415 m)

Der Hirschriedel ist ein Gipfel nordöstlich von Liezen. Es gibt „Am Berg“ nördlich von Liezen aussichtsreiche Wanderwege zur Nähe des Gipfels. Ich lernte den interessanten Kammsteig Rote Wand kennen und erreichte Vorgipfel und Gipfel des Hirschriedels. Eine nette Wanderung mit schönen Ausblicken.        Tourenbericht 586 downloaden







Salberg (1398 m)

Am östlichen Stadtrand von Liezen liegt der Salberg, der Hausberg vieler Liezener. Zwar führen keine markierten Wanderwege zum Gipfel, er ist aber auch über einen unmarkierten Steig gut erreichbar. Bei seinem Besuch erlebte ich interessante Ausblicke im Gipfelbereich. Eine interessante Wanderung, wohl im Winter und Sommer.        Tourenbericht 585 downloaden




Februar 14, 2024

Wandlkogel (1313 m)

Auch in Bad Mitterndorf gibt es einen Wandlkogel, etwas abgelegen und keine markierten Routen führen zu seinem Gipfel. Der Gipfelbereich ist wegen einer benachbarten Wild-Ruhezone abgezäunt. Der Wandlkogel ist daher kaum besucht. Diesese relativ lange Gipfelbesteigung mit Schneeschuhen und kilometerlanger Spurarbeit war daher ein spezielles Unterfangen, zu finden nur mit der Handy-App, nur für Gipfelsammler!        Tourenbericht 583 downloaden





 

Gallhofkogel (958 m)

Zum Gallhofkogel in Bad Aussee führt ein betafelter Steig und macht ihn mit einer netten Wanderung erreichbar. Schöne Aussichtspunkte auf Bad Aussee und die umliegenden Berge entdeckte ich bei seiner Besteigung.                                Tourenbericht 584 downloaden






Februar 06, 2024

Rossbrand (1770 m), Haseggköpfl (1393 m)

Der Rossbrand ist ein prächtiger Aussichtsgipfel zwischen Radstadt und Filzmoos. Zu seinem Gipfelkamm führt eine Mautstraße. Ich bestieg ihn alternativ als Schneeschuhtour von Filzmoos aus auf einer Wanderroute. Phantastische Ausblicke krönten das Gipfelerlebnis.

Nach dem Abstieg besuchte ich noch mit den Schneeschuhen das gegenüber liegende Haseggköpfl, ein wenig bekannter Waldgipfel mit netten Ausblicken. Dort war es deutlich beschaulicher als am Rossbrand.        Tourenbericht 582 downloaden 



Januar 31, 2024

Kleiner Schönberg West (895 m POIp), Kleiner Schönberg Kreuz (885 m AP), Kleiner Schönberg (914 m)

Der südliche Nachbar des Traunsteins im Gmunden ist der Kleine Schönberg. Zu seinen Gipfeln führen zwei verschiedene Wanderwege, die letzten Meter zum aussichtsreichen Gipfelkreuz sind mit Seilen und Trittstufen versichert. Ich verband die beiden Steige zu einer Rundtour und besuchte auch den nahen Westgipfel sowie den höchsten Punkt. Eine nette Wanderung mit schönen Ausblicken, für Trittsichere.        Tourenbericht 581 downloaden






Januar 29, 2024

Promberg (1167 m)

Der Promberg ist ein unscheinbarer, bewaldeter Bergrücken mit zwei Gipfelpunkten bei Lungötz im Lammertal. Markierte Wege zu einem der beiden Gipfel gibt es keine. Bei einer Wanderung bestieg ich den etwas höheren, westlichen Gipfel von Lungötz aus. Keine Aussicht am Gipfel. Für Gipfelsammler.        Tourenbericht 580 downloaden



Hofschoberberg (1666 m)

Der Hofschoberberg ist ein wenig bekannter Gipfel im hintersten Lammertal bei St. Martin. Zu seinem Gipfel führen keine markierten Steige, nur zur Spießalm mit dem benachbarten Lammertaler Urwald. Im Rahmen einer Schneeschuhtour bestieg ich den Gipfel über den Ostgrat, meist im lichten Wald und bei griffigem Schnee. Eine herrliche Aussicht in alle Richtungen vom fast baumfreien Gipfel ließ mein Herz juchitzen!

Beim Abstieg besuchte ich noch die majestätischen Baumriesen am Rundweg Lammertaler Urwald, sehr berührend für alle Naturliebhaber!        Tourenbericht 579 downloaden






Januar 22, 2024

Platten (1705 m), Gerzkopf (1728 m), Gsengplatte (1671 m)

Der Gerzkopf ist ein wunderbarer Gipfel zwischen Lungötz und Filzmoos. Es führen mehrere Wanderrouten zu ihm. Ich bestieg ihn und die beiden Trabanten Platten und Gsengplatte mit den Schneeschuhen von Lungötz aus. Vom freistehenden Gipfel gab es eine tolle Aussicht in alle Richtungen, wirklich einmalig.        Tourenbericht 578 downloaden